Heilpraktikerin Inga Tulach
Heilpraktikerin Inga Tulach

Naturheilkunde-Praxis

Inga Tulach

Heilpraktikerin, Kinesiologin

Naturheilzentrum Oberursel

 

Oberstedter Str. 6
61440 Oberursel

Kontakt

Rufen Sie einfach an

 

+49 6171- 887733-4

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Sprechzeiten

Mo. - Fr. von 9 - 19 Uhr

 Allergie-Behandlung

 

Eine allergische Reaktion entsteht dadurch, dass der Körper in übertriebener Weise auf eine beliebige Substanz reagiert, es besteht eine Fehlreaktion des Immunsystems.

Dabei reagiert das Immunsystem auf Substanzen, die normalerweise für den Organismus nicht schädlich sind. So werden Baum-oder Gräserpollen, Tierhaare, Hausstaub, Nahrungsmittel plötzlich zum "Feind" und müssen "bekämpft" werden.

Heutzutage spielt häufig die Entstehung von Allergien aufgrund von Umweltgiften, Chemikalien in Lebensmitteln ( Stabilisatoren, Künstliche Aromastoffe, Farbstoffe etc.) eine große Rolle. Auch ist inzwischen bekannt, dass psychisch-emotionale Faktoren  dazu beitragen eine Bereitschaft für Allergie zu entwickeln.

 

Dr.Jimmy Scott, ein amerikanischer Psychologe und Ernährungsberater ist nach langjähriger Forschungsarbeit zu einer neuen Definition von Allergie gekommen. Diese besagt, dass Allergie durch eine Störung des Energiesystems  im Körper entsteht , wenn dieser einem bestimmten Stoff ausgesetzt ist.

 

Der Energiefluss im Körper reguliert und steuert alle Körperfunktionen, einschließlich der Nahrungsverwertung und das Immunsystem. Aus dieser Sicht betrachtet ist eine Allergie die Folge einer Störung des Energieflusses.

Ziel einer effektiven Allergiebehandlung ist es, die energetische Fehlsteuerung des Immunsystems zu beseitigen und die überschiessende Abwehrreaktion des Organismus auf ein gesundes Regulations-Niveau zu bringen.

Die Regulation geschieht durch das Beklopfen bestimmter Meridian-Reflexpunkte, während gleichzeitig die Allergie auslösende Substanz - verpackt in ein Tütchen oder Glasröhrchen - auf dem Bauch liegt.

Diese Technik lässt sich für alle Arten von Allergien anwenden, gleichgültig, ob es sich um eine Pollen-, Hausstaub- oder Lebensmittelallergie handelt.

Die unkomplizierte Anwendung dauert nur wenige Minuten pro Stoff und ist auch für die Selbstanwendung gut geeignet .

Ist der Allergie-auslösende Stoff nicht bekannt, kann man im Vorfeld über den kinesiologischen Muskeltest und entsprechende Reflexpunkte herausfinden, auf welche Stoffe genau man reagiert.



Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heilpraktikerin